Bleibt Liebe? Das ist die zentrale Frage des Abends.

"Warum muss Liebe gehen? Was muß passieren, dass Liebe bleibt?"

 

Ausgerechnet während einer Trauung wird Viktor Dubio diese Frage gestellt. Ausgerechnet an ihn, der seit frühester Kindheit die Erfahrung machen mußte,

daß Liebe kommt und geht. Nach jeder gescheiterten Beziehung stellt er sich diese Frage selbst! Und so kommt er ins Erzählen: angefangen in seiner Kindheit, über seine 25jährige Postpubertät bis hin in die Gegenwart. Es ist ein langer Weg, eine Antwort auf die Frage zu finden; tragikomisch, wie das Leben selbst.

 

 Ein Stück von und mit Rüdiger Fabry

Regie: Heike Fabry und Thomas Gisiger

 

... UND NACH DEM THEATER WIRD

    GEGESSEN, WAS AUF DEN TISCH

    KOMMT!

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier

* Bei Kauf über ADticket oder eine der Vorverkaufsstellen

  zzgl. Gebühren

 

Eintritt pro Pers. € 73,00 *

inkl. 3-Gänge-Menue und Getränken

 

Einlass ab 18.45 Uhr (sonntags ab 17.45 Uhr)

Beginn um 19.30 Uhr (sonntags um 18.30 Uhr)

Ende der Veranstaltung 23.30 Uhr (sonntags 22.30 Uhr)

 

Sie werden am Veranstaltungsabend an die

für Sie reservierten Plätze geführt!

VIKTOR DUBIO – "BLEIBT LIEBE?"